Kategorie: Asien

Merdeka Platz 0

Kuala Lumpur – Jamek Mosche und Merdeka Platz

An unserem letzten Tag in Kuala Lumpur besuchten wir zuerst die Freitagsmoschee und den Merdeka Platz. Dieser liegt im Westen der Stadt und ist ein Symbol des unabhängigen Malaysias. Von der großen offenen Grünfläche am Merdeka Platz hatten wir einen tollen Blick auf umliegenden Sehenswürdigkeiten Kuala Lumpurs, wie den Fernsehturm...

Nasi Lemak 0

Kuala Lumpur – KL Tower, Chinatown und Little India

Zum dritten Mal landeten wir auf dem Flughafen Kuala Lumpur. Mit den Wegen schon gut vertraut, saßen wir innerhalb von wenigen Minuten in dem 8 Ringgits teuren Shuttelbus nach KL Sentral. Für die zwei Übernachtungen hatten wir uns das Maytower Hotel in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums Kuala Lumpurs ausgesucht. Unser Zimmer lag...

Batu Höhlen 0

Kuala Lumpur – Batu Höhlen

Am nächsten Vormittag besuchten wir die Batu Höhlen rund 15 Kilometer nördlich der malaysischen Hauptstadt. Ein besonderes Highlight hier ist die 42,7 Meter hohe goldfarbene Statue auf dem Vorplatz. Die Höhle bzw. die angrenzenden Bereiche beherbergen mehrere Hindu Tempel. Dazu mussten wir allerdings eine 270-stufige Treppe erklimmen. In der Höhle...

Ta Prohm - Tomb Raider Kulisse 0

Angkor: Tempel, Tempel, Tempel

In den letzten v Auf einer Gesamtfläche von 200 km² entstanden hier, zwischen dem 9. und 15. Jahrhundert, mehrere Hauptstädte der Khmer. Bis heute wurden bereits mehr als 1000 Tempel und Heiligtümer entdeckt. Es gibt Vermutungen, dass im Großraum Angkor am Höhepunkt des historischen Königreiches eine Million Menschen gelebt haben...

Angkor Wat 0

Siem Reap: Willkommen in Kambodscha!

Die Einreise nach Kambodscha war für uns kein Problem. Auf dem recht übersichtlichen Flughafen wurde uns gleich in der Ankunftshalle das Visa-on-Arrival ausgeteilt. Dies kostet 20 USD, ein ATM ist vorhanden, und man benötigt ein Foto. Ich hatte leider keins zur Verfügung und musste somit eine „Strafgebühr“ von 1 Euro...

Taman Mini Park 0

Langer Weg nach Jakarta

Je weiter wir uns dem Flughafen Balis näherten, desto mehr nahm die Dichte der Polizeikontrollen zu. Uns begegneten auch einige schwer bewachte Konvois, bestehend aus 10 bis 15 Fahrzeugen. Aus den Nachrichten der letzten Tage hatten wir schon erfahren, dass in Bali zurzeit die „Asean Summit“ Konferenz stattfindet. Rückgabe des...

Meerestempel Tanah Lot 0

Bali: Everybody goes surfing …

Bali ist nicht nur eine Insel für Land- und Leute-Touristen, es ist auch ein beliebtes Ziel zahlreicher Aktivurlauber. Das Angebot reicht von Trekkingtouren über Wildwasser-Rafting bis hin zum Beachsurfen. Letzteres wollten wir heute einmal ausprobieren. Für Wellenfanatiker gibt es in Bali abhängig von den jeweiligen Wetterperioden verschiedene Strände, die zu...

Pura Tirta Empul 0

Bali: Irrfahrt zum Quellentempel Pura Tirta Empul

Bevor wir Ubud verließen, um zum Quellentempel Pura Tirta Empul zu fahren, besuchten wir noch den Affenwald. Dieser befindet sich nur 5 Gehminuten entfernt von unserem Hotel. Hier leben angeblich wilde Affen. Affenwald von Ubud Für uns machten sie aber schon einen sehr an den Menschen angepassten Eindruck. Wir empfehlen nicht irgendwelches...

Pura Besakih 0

Bali: Neuigkeiten von der Abzocker Insel

Nach den letzten schlechten Erfahrungen während eines Tempelbesuches auf der indonesischen Insel Bali, hatten wir gehofft heute ohne Abzocken von Einheimischen nach Ubud zukommen. Wir waren aber noch keine 5 Minuten vom Hotel (Sunari Villas & Spa Resort) entfernt, als wir in die erste Polizeikontrolle fuhren. Mit seinen fünf Brocken...

Einheimische Fischer 0

Schnorcheln vor der Küste Balis

Unser derzeitiges Hotel, das Sunari Villas & Spa Resort, befindet sich direkt an der Bali See entlang der Straße von Bueleng nach Seririt. Unser Zimmer ist ungefähr 70 Meter vom Strand entfernt. Dieser ist leider nicht wirklich zum Baden geeignet, weil hier nur Boote vor Anker bzw. auf dem dunklen Sand...

Pura Taman Ayun 0

Bali: Mystische Tempel und grüne Reisfelder

Mit unserem Jeep schlugen wir uns durch den morgendlichen Verkehr von Denpasar, der Hauptstadt von Bali. Die Anzahl an Mopeds und deren Verkehrsverhalten erinnerte uns stark an Hanoi. Wir fanden uns aber recht schnell zurecht. Mit zwischengespeicherten Google Maps Karten auf dem iPhone und einem GPS Signal ist das Navigieren...

AirAsia Indonesia QZ 8493 0

Angekommen in der südlichen Hemisphäre

Unser letzter Tag in Singapur war nicht wirklich spannend. Wir mussten um 12 Uhr aus unserem Hotel (Fragrance Hotel) aushecken. Singapur Orchard Road Um den Tag noch ein wenig zu nutzen, begaben wir uns gegen 9 Uhr in die Stadt. Von der MRT-Haltestelle „City Hall“ liefen wir durch den Fort Canning...

Eingangsportal - Sri Mariamman Tempel 0

Multikulti in Singapur

Unser zweiter Tag in Singapur startete mit blauem Himmel und Sonnenschein. Also machten wir uns gleich auf, ein paar “sights” zu sehen, die wir gestern im Regen nicht besuchen konnten. Chinatown Als Erstes stand Chinatown auf dem Programm. Hier gibt es viele kleine Geschäfte, in denen man alles Mögliche erstehen...

Marina Bay Sands (HDR) 0

Regentag in Singapur

Unser erster Tag in Singapur war vom miserablen Wetter geprägt. Gegen Mittag fing es an riesengroße Tropfen zu regnen. Wir schafften es noch halbwegs trocken in eins der vielen Shopping Center. Mit der Hoffnung, dass die Niederschläge bald aufhören würden, suchten wir uns erst einmal eine Möglichkeit Mittag zu essen....