Markiert: Seattle (2017)

Eingang zur SAS Gold Lounge Oslo

SAS Gold Lounge Oslo

Mit der SAS Gold Lounge Oslo hat SAS Scandinavian Airlines einen Raum zum Arbeiten, Entspannen und Genießen auf Reisen geschaffen. Wie uns der Aufenthalt gefallen hat, erfährst du im Lounge Review.

Air Canada Business Class in der Boeing 777-300ER

Air Canada Business Class in der Boeing 777-300ER nach London

Dank eines Error-Fares flogen wir im Januar 2017 mit der Air Canada Business Class in der Boeing 777-300ER von Toronto nach London. Im Gegensatz zu der Business Class in der Airbus A330, ist die Kabine in der Boeing 777-300ER wesentlich komfortabler und entspricht dem aktuellen Standard. Ob die neuen Executive Pod-Sitze auch überzeugt haben, erfahrt ihr in unserem Trip Report.

Eingang der Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto International

Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto International

Das Maple Leaf Lounge-Netzwerk von Air Canada umfasst  weltweit über 20 Lounges. Der Toronto Pearson International Airport (YYZ) beherbergt drei dieser, von denen jeweils eine die nationalen, eine die grenzüberschreitenden (d.h. Flüge in die USA) und eine die internationalen Gates bedient. Zugang erhalten Passagiere, die in der Business Class oder First Class der Star Alliance reisen, Star Alliance Gold-Mitglieder sowie Inhaber von ausgewählten Kreditkarten sind. Wir besuchten die Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto International im Januar 2017, bevor wir mit Air Canada nach London flogen.

Frühstück in der Air Canada Business Class im Embraer ERJ-190

Air Canada Business Class im Embraer ERJ-190 nach Toronto

Anders als zum Beispiel die Lufthansa setzt Air Canada eine richtige Business Class auf der Kurz- und Mittelstrecke ein. Anfang 2017 flogen wir von Seattle nach Toronto und hatten ausreichend Zeit in der Air Canada Business Class im Embraer ERJ-190 zu entspannen.

United Club am Flughafen Seattle

United Club am Flughafen Seattle

Die Lounges von United Airlines waren in der Vergangenheit nicht gerade berühmt für ihre Ausstattung und Angebot an Speisen und Getränken. Allerdings wurde seit der Einführung der neuen „Polaris“ Business Class damit begonnen die United Clubs zu renovieren und das Serviceangebot zu verbessern. Der United Club am Flughafen Seattle war eine der ersten Lounges, welche bereits mit dem neuen Design ausgestattet wurde. Mehr über unseren Aufenthalt im Januar 2017 erfahrt ihr im Review.

Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Air Canada betreibt am Flughafen Toronto-Pearson (YYZ) insgesamt drei Flughafenlounges – jeweils eine für internationale, für nationale Ziele und für Flüge in die USA. Auf unseren Weg nach Seattle besuchten wir die Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder. Wie wir die Zeit dort verbrachten und was die Lounge alles zu bieten hatte, erfährst du im Review.

Air Canada Business Class im Airbus A330 - Kabine

Air Canada Business Class im Airbus A330-300 nach Toronto

Dank eines Error-Fares flogen wir mit der Air Canada Business Class im Airbus A330-300 von München nach Toronto. Trotz Komplikationen beim Boarding und einem nicht mehr ganz aktuellen Business Class Sitz konnte Air Canada im Service und bei der Qualität der Speisen doch noch überzeugen. Wie wir insgesamt zufrieden waren, erfährst du in diesem Trip Report.

Lufthansa Airbus A320-200 (D-AIZE - "Eisenach") am Flughafen Oslo

Lufthansa Business Class im Airbus A320-200 nach München

Die Lufthansa setzt auf der Kurz- und Mittelstrecke ein solides, wenn auch nicht weltbewegendes, Produkt ein. Im Januar konnten wir die Lufthansa Business Class im Airbus A320 auf dem Weg von Oslo nach München ausgiebig testen. Im Review erfährst du, wie wir die Business Class bei Lufthansa in der neuen Europa-Kabine erlebt haben.

Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg - Eingangsbereich

Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg

Erst im Herbst 2016 wurde die Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg renoviert. Die kombinierte Senator- und Business-Lounge präsentiert sich nun im konzernweiten Design und lädt auf einer Fläche von 350 Quadratmetern zum Entspannen und Arbeiten ein. Ob sich ein Besuch wirklich lohnt, erfahrt ihr in unserem Lounge Review.