Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg

Erst im Herbst 2016 wurde die Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg renoviert. Die kombinierte Senator- und Business-Lounge präsentiert sich nun im konzernweiten Design und lädt auf einer Fläche von 350 Quadratmetern zum Entspannen und Arbeiten ein. Ob sich ein Besuch wirklich lohnt, erfahrt ihr in unserem Lounge Review.

Nachdem wir die Sicherheitskontrolle am Flughafen Nürnberg passiert hatten, fuhren wir links mit der Rolltreppe eine Etage höher. Die Lufthansa Senator und Business Lounge liegen anschließend linker Hand, gegenüber des Abfluggates A17, und teilen sich einen Eingang. Nach der Einlasskontrolle bogen wir als Star Alliance Gold Kunde links in die Lufthansa Senator Lounge ab. Passagiere der Business Class und Miles & More Frequent Traveller werden nach rechts in die Business Lounge geschickt.

Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg - Eingangsbereich

Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg – Eingangsbereich

Lufthansa Senator Lounge Nürnberg – Sitzbereich

Im hinteren Teil der Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg liegt der Sitzbereich. Hier stehen zwei Sofas und mehrere Sitzgruppen mit bis zu vier bequemen Ledersesseln und teilweise einem Tischchen zur Verfügung. Farblich bleibt die Lufthansa* ihrem Konzept treu und verwendet ausschließlich die bekannten Brauntöne. In einer Ecke des Sitzbereiches konnten wir auf drei Fernsehern die Vereidigung des neuen Präsidenten der USA mitverfolgen. Da die Lounge sich gegenüber der Gates befindet, ist ein Blick auf das Vorfeld leider nicht möglich.

In Richtung des Restaurantbereichs standen zusätzlich noch zwei Schreibtische. Die Arbeitsbereiche waren durch einen Sichtschutz voneinander getrennt. Das kostenlos zur Verfügung gestellte WiFi ist von der Geschwindigkeit in Ordnung.

Lufthansa Senator Lounge Nürnberg – Angebot an Speisen & Getränken

Das Angebot an Speisen und Getränken war übersichtlich und vergleichbar mit der Lounge in Leipzig. Zu Essen gab es Sauerkraut, Nürnberger Bratwürste und vegetarisches Chili. Eine Salatbar und ein kleines Dessert-Buffet mit Kuchen und Pudding wurde ebenfalls geboten. Auch die Getränkeauswahl enthielt genauso keine ausgefallenen Überraschungen: Wein, Sekt, Spirituosen, Softdrinks und einen Kaffeevollautomaten. Einzig erwähnenswert ist die Löwenbräu Zapfanlage.

Mehr Informationen zu Lufthansa

Webseite:https://www.lufthansa.com/*
Facebook: https://www.facebook.com/lufthansa/
Online Buchung:Lufthansa*, Expedia* oder Skyscanner*

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Warst du schon in der Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg? Dann freue ich mich über deine Meinung in den Kommentaren.

Bewertung der Lufthansa Senator Lounge am Flughafen Nürnberg

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.