Lufthansa Senator Lounge Dubai

Nach dem Umzug in das Terminal 1D hat Lufthansa eine neue Senator und Business Lounge eröffnet. Zum Abschluss unseres entspannten Strandurlaubes in den Vereinigten Arabischen Emiraten besuchten wir vor dem Rückflug die Lufthansa Senator Lounge Dubai. Ob sich ein Besuch lohnt, erfahrt ihr im Lounge Review.

Lufthansa Senator Lounge Dubai – Lage & Zugang

Nachdem wir die zentrale Pass- und Sicherheitskontrolle passiert hatten, mussten wir mit dem Zug in das Terminal 1D fahren. Nach der Ankunft befand sich die Lounge über den Duty Free Shops in der oberen Etage. Der Weg dorthin war gut ausgeschildert.

Weg zu den Lounge in Dubai

Weg zu den Lounge in Dubai

Die Lufthansa Senator Lounge teilt sich einen Eingang mit der Lufthansa Business Lounge Dubai. Nach der Einlasskontrolle ging es links in die Business und rechts in die Senator Lounge.

Eingang zu den Lufthansa Lounges Dubai

Eingang zu den Lufthansa Lounges Dubai

Der Zugang zur Lufthansa Senator Lounge wird Lufthansa- und Star Alliance First Class-Passagieren gewährt, die im Besitz einer gültigen Bordkarte für einen Lufthansa- oder Star Alliance-Flug ab Dubai am selben Tag sind. Vielflieger mit Star Alliance Gold-Status, so wie wir, haben ebenfalls Zugang.

Sitzbereich & Ausstattung

Gleich rechts am Eingang der Senator Lounge ist ein kleines Business Center mit vier Arbeitsplätzen. Anschließend folgt das Buffet und dem Sitzbereich. Dieser fällt recht klein aus. Es gibt lediglich 24 Sessel, drei Relaxliegen, zwei kurze und ein langer Tresen mit Barhockern und einige Tische zum Essen. An den Sesseln und dem Tresen sind Steckdosen bzw. USB-Ladebuchsen vorhanden. Bei unserem Aufenthalt war jeder Platz besetzt. Die Lounge hat Ausblick in das Terminalgebäude. Insgesamt wirkte die Lounge ein wenig ungemütlich, da kaum mit Elementen zum Trennen des Raumes gearbeitet wurde.

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

Hochtische

Hochtische

Sitzbereich

Sitzbereich

Essensbereich

Essensbereich

Im Eingangsbereich befinden sich außerdem der Zugang zu zwei Duschen, den Toiletten und mehrere Schließfächer. Beachtlich fand ich die Auswahl an Zeitschriften und Zeitungen.

Auswahl an Zeitschriften

Auswahl an Zeitschriften

Lufthansa Senator Lounge Dubai – Angebot an Speisen & Getränken

Der Getränkekühlschrank war mit einer großen Auswahl gut befüllt. So gab es verschiedene Spirituosen, Bier, Softdrinks, Wasser, Sekt und jeweils zwei Weiß- bzw. Rotweine. Außerdem stand ein Kaffeevollautomat zur Verfügung.

Auswahl an Getränken

Auswahl an Getränken

Für eine Senator Lounge dieser Größe war das Angebot an Speisen überdurchschnittlich. So gab es während unseres Aufenthaltes ein sehr leckeres vegetarisches Curry und zusätzlich ein Gulasch mit Kartoffelecken und eine Nudelpfanne. Außerdem wurden noch zwei Suppen, ein thailändische Curry und eine Rinder-Consommé angeboten. Als Snacks wurden kleine Sandwiches, belegte Brötchen und verschiedene Häppchen serviert.

Angebot an warmen Speisen

Angebot an warmen Speisen

Angebot an Snacks

Angebot an Snacks

Mehr Informationen zu Lufthansa

Webseite:https://www.lufthansa.com/*
Facebook: https://www.facebook.com/lufthansa/
Online Buchung:Lufthansa* oder Skyscanner*

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Warst du schon in der Lufthansa Senator Lounge am Flughafen von Dubai? Dann freue ich mich über deine Meinung in den Kommentaren.

Bewertung der Lufthansa Senator Lounge Dubai
  • Speisen
  • Getränke
  • Service
  • Sitzmöglichkeiten
  • Ambiente
  • Sauberkeit
3.6

Kurzfassung

Die Lufthansa Senator Lounge Dubai bietet grundsätzlich die Ausstattungen und den Service, welche ich von einer Senator Lounge erwarte. Allerdings wirkt der Raum ohne optische Unterteilung auf mich wie ein schnöder Wartesaal. Hier besteht definitiv noch Verbesserungsbedarf. Wirklich sehr positiv überrascht war ich vom Angebot an Speisen und Getränken.

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere