Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Air Canada betreibt am Flughafen Toronto-Pearson (YYZ) insgesamt drei Flughafenlounges – jeweils eine für internationale, für nationale Ziele und für Flüge in die USA. Auf unseren Weg nach Seattle besuchten wir die Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder. Wie wir die Zeit dort verbrachten und was die Lounge alles zu bieten hatte, erfährst du im Review.

Nach unserer Ankunft mit Air Canada aus München (Trip Report Air Canada Business Class im Airbus A330-300), absolvierten wir die Einreise in die USA und konnten nach der Zollkontrolle mit der rechten Rolltreppe herunter in den Abflugbereich fahren. Unten angekommen suchten wir vergebens nach einem Wegweiser zur Lounge. Erst durch Nachfragen fanden wir den Fahrstuhl und damit den Zugang. Mit dem Fahrstuhl fuhren wir in die vierte Etage. Dort kamen wir direkt an der Rezeption der Air Canada Maple Lounge an.

Eingang zur Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Eingang zur Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder – Sitzbereich

Die Air Canada Maple Leaf Lounge am Flughafen von Toronto besitzt eine angenehme Größe. Direkt nach dem Empfang erstreckt sich die Lounge bogenförmig nach links und rechts. Linker Hand befindet sich ein kleinerer Sitzbereich mit einem Getränkebuffet und das Business Center. Nach rechts liegt der weitaus größere Sitzbereich mit mehreren Sitzgruppen. So gibt es an der Fensterfront graue Ledersitze, welche in Vierergruppen mit jeweils einem Tisch zusammengestellt sind. Eine Steckdose ist fast überall vorhanden. Zwischen dem Buffet und dem Fenster liegt ein leicht erhöhter Sitzbereich mit bequemen Sesseln in rötlichen Farbtönen. Außerdem sind noch ein Fernsehraum und ein Spielzimmer vorhanden. Hier lief während unseres Aufenthaltes allerdings auch nur ein TV-Gerät.

Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder – Angebote an Speisen & Getränke

Starten wir mit dem übersichtlichen Teil: dem Essen in der Air Canada Maple Leaf Transborder Lounge am Flughafen Toronto. Bei unserem Besuch wurden zwei verschiedene grüne Salate mit Möhren und Gewürzgurken, Erbsensuppe und Nachos mit Salsa angeboten. Da wir auf dem Business Class Flug von München nach Toronto gut gegessen hatten, nahmen wir folglich nur etwas von den Nachos.

Angebot an Speisen

Angebot an Speisen

Das Angebot an Getränken war schon etwas umfangreicher. An einer Zapfanlage hatte ich beispielsweise die Wahl aus vier verschiedenen Biersorten u.a Guinness oder Coors. Außerdem standen verschiedene Softdrinks in Dosen wie Ginger Ale oder Cola in einem großen Kühlschrank. Wer möchte, kann sich aber auch einen Automatenkaffee ziehen.

Getränkeangebot in der Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Getränkeangebot in der Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Nachdem wir uns ausgiebig bei den Getränken bedient hatten, verließen wir die Air Canada Maple Leaf Lounge bei den F-Gates am Flughafen Toronto. Es war Zeit für unseren Business Class Weiterflug nach Seattle.

Mehr Informationen zu Air Canada

Webseite:https://www.aircanada.com/
Facebook: https://www.facebook.com/aircanada/
Online Buchung:Expedia* oder Skyscanner*

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Warst du schon in der Air Canada Maple Leaf Lounge am Flughafen Toronto-Pearson? Dann freue ich mich über deine Meinung in den Kommentaren.

Bewertung der Air Canada Maple Leaf Lounge Toronto Transborder

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.