Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Auf den unterschiedlichsten Blogs habe ich schon viel Gutes über die Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt gelesen. Einige Vielflieger meinen sogar, dass sie zu den besten Star Alliance Gold Lounges am Flughafen Frankfurt gehört. Vor unserem Flug nach Dubai hatten wir Zeit die Lounge zu besuchen.

Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt – Lage & Zugang

Die Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt befindet sich im Terminal 1 (Bereich B, Non-Schengen-Raum). Nach der Passkontrolle folgten wir der guten Beschilderung und fuhren linker Hand die Rolltreppe hinauf in die dritte Ebene. Der Eingang der Lounge, welcher mit hellem Holz verkleidet war, befand sich anschließend auf der rechten Seite.

Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Die Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt steht allen Air Canada Business Class Gästen offen. Darüber hinaus erhalten alle Business und First Class Passagiere einer Star Alliance Airline Zugang. Auch Gäste mit Star Alliance Gold Status erhalten unabhängig von der Serviceklasse, in Verbindung mit einem Star Alliance Flug desselben Tages, Einlass zur Lounge. Als besondere Ausnahme dürfen auch Premiumkunden der südamerikanischen Airline LATAM, obwohl diese zur Oneworld Allianz gehört, die Lounge nutzen.

Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt – Sitzbereich & Ausstattung

Gleich hinter der Glastür stand ein Flugzeugmodell der Boeing 787 in Air Canada Bemalung. Nachdem am Empfangstresen unsere Tickets und Vielfliegerkarten gescannt wurden, wurden wir freundlich in die Lounge gebeten. Sofort fiel uns die schöne Glas-Licht-Installation in der Mitte des zentralen Sitzbereiches ins Auge. Das Kunstwerk erinnerte uns stark an unseren Besuch im Museum von Dale Chihuly in Seattle. Ringsum das Glas-Lagerfeuer waren eine Sitzbank mit mehreren Loungesesseln aufgestellt. Dazwischen standen dekorative Baumstämme als kleine Tischchen.

Glasinstallation in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Glasinstallation in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Glasinstallation in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Glasinstallation in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Außerdem standen noch mehrere verschiedene Sitzgelegenheiten innerhalb der Lounge zur Verfügung. Neben Sesseln an der deckenhohen Fensterfront mit Blick auf das Vorfeld, gab es auch im hinteren Bereich eine etwas dunklere Zone mit Sesseln. Hier lag auch der Ruhebereich, in welchem sich auch kleine abgetrennte „Cabanas“ befanden. Diese waren mit Relaxliegen und einem kleinen Fernseher mit Kopfhörern ausgestattet. Im vorderen Bereich der Lounge befanden sich neben dem Buffet auch weitere Tische mit Stühlen zum Essen. In Bezug auf die Sauberkeit war das Personal zügig und schaffte schnell Ordnung.

Zusätzlich gab es in der Air Canada Lounge Frankfurt noch ein Business Center mit Computern, Multifunktionsdrucker und Arbeitsbereichen. Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem erwähnenswert, gab es in der gesamten Lounge kostenfreies WLAN. Um sich vor oder nach einem Langstreckenflug frisch zu machen, standen in den großen Waschräumen im Eingangsbereich auch Duschen zur Verfügung.

Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt – Angebot an Speisen & Getränken

Das Getränkeangebot in der Air Canada Maple Leaf Lounge am Flughafen Frankfurt war umfangreich und sollte eigentlich jeden Gast zufriedenstellen. An alkoholischen Getränken standen zwei Weißweine, ein Rotwein, ein französischer Sekt und verschiedene Spirituosen zur Auswahl. Neben verschiedenen Säften und Wassern in Flaschen gab es die üblichen Softdrinks aus der Zapfanlage. Es standen natürlich auch zwei Kaffeevollautomaten bereit, welche die gängigsten Kaffeespezialitäten zubereiteten.

Getränkeangebot

Getränkeangebot

Als wir in die Lounge kamen, wurde gerade das Buffet vom Frühstücks- auf das Mittagsangebot gewechselt. In einer großen Speiseglocke wurden frische Salate, verschiedene Pesto’s, Sandwiches, Limonaden, Obst und Süßspeisen angeboten. An einem kleineren Buffet gab es Pasta, Bohnen, BBQ Hühnchen und Kartoffelgratin sowie Brot, Kuchen und Donuts.

kaltes Buffet

kaltes Buffet

Buffet mit warmen Speisen

Buffet mit warmen Speisen

Mehr Informationen zu Air Canada

Webseite:https://www.aircanada.com/
Facebook: https://www.facebook.com/aircanada/
Online Buchung:Expedia* oder Skyscanner*

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Warst du schon in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt? Dann freue ich mich über deine Meinung in den Kommentaren.

Bewertung der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt
  • Speisen
  • Getränke
  • Service
  • Sitzmöglichkeiten
  • Ambiente
  • Sauberkeit
4.1

Kurzfassung

Unser Aufenthalt in der Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt war, insbesondere für eine Business Lounge, sehr beeindruckend. Besonders gefallen hat uns das Lagerfeuer-Ambiente. Die Auswahl an Speisen und Getränken liegt einen Schritt unter dem Angebot der Lufthansa Senator Lounges. Die Air Canada Lounge ist kleiner als die Lufthansa Lounges jedoch typischerweise wesentlich ruhiger außerhalb der Flugzeiten von Air Canada.

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

2 Antworten

  1. Revoluzer56 sagt:

    Die Air Canada Lounge sieht rein optisch gut aus ist aber schlicht eine Katastrophe! Unfreundlicher Empfang und schlechtes Essen. Wenn man noch etwas warmes vom Buffet haben möchte (Pasta) dann heisst es einfach nicht mehr vorhanden. Nachdem die Rotweinflaschen leer waren, fragten wir nach Nachschub. Wein gabe es, aber keinen Korkenzieher. Die Nachfrage am Desk brachte nichts, da die Dame als Antwort sagte, ja wenn das so ist, dann ist dass halt so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere