Singapore Airlines Boeing 747-400 Economy Class, New York nach Frankfurt

Nach einem Abschiedsburger bei brgr fuhren wir gegen 17 Uhr zurück zum Hotel um unsere Koffer zu holen. Mit der U-Bahn Linie E benötigten wir vom Hotel bis zur Jamaika Station ca. 20 Minuten. Hier stiegen wir in den AirTrain (Kosten 5 USD) um. Dieser brachte uns zum Terminal 4. Der Check-In und die Sicherheitskontrolle liefen ohne Probleme und lange Wartezeiten ab. So konnten wir am Gate noch ein wenig entspannen und mir gelang eine Foto “unserer” Boeing 747-400 von Singapore Airlines zusammen mit einer Airbus A380 von Emirates.

Montag, 04. April 2011
Abflug: 21:25 Uhr (Tatsächlich: 21:57 EDT) New York, USA (JFK)
Ankunft: 11:15 Uhr (Tatsächlich: 10:34 MESZ) Frankfurt, Deutschland (FRA)
Dauer: 6 Stunden 37 Minuten
Distanz: 3930mi/6325km
Fluggesellschaft: Singapore Airlines SQ 25
Flugzeugtyp: Boeing 747-400
Buchungsklasse: Economy Class

Abendessen Rückflug

Abendessen Rückflug

Der Flug verlief, bis auf ein paar Turbulenzen über dem Nordatlantik, verhältnismäßig ruhig. Schon 45 Minuten nach dem Start begann die Crew mit dem Dinner-Service. Ich wählte aus der Speisekarte “Phanang Moo: Schweinefleisch-Curry Thai-Art mit Erdnüssen, buntem Gemüse und Reis”. Dazu gab es ein Glas Chardonnay. Mit dem Screwdiver, welchen ich schon kurz nach dem Start trank, kam jetzt auch langsam die Müdigkeit durch. Über den britischen Inseln wurde dann das Frühstück serviert. Es gab Penne mit Tomaten-Basilikum-Soße und Käse.

Frühstück auf dem Rückflug

Frühstück auf dem Rückflug

Trotz Verspätung in New York kamen wir frühzeitig in Frankfurt an. Die Einreise war auch recht fix erledigt. Die böse Überraschung kam dann als wir wieder im Parkhaus ankamen! Misstrauisch wurde ich schon als ich die Türen nicht mehr mit der Fernbedienung entriegeln konnte. Wir hatten wohl die vordere Lesebeleuchtung brennen lassen und jetzt war der Batteriestand am Boden. Leider besaß das Parkhaus kein Fremdstartgerät. Was ich persönlich als sehr negativ anmerken möchte, weil ich sicherlich nicht der Erste mit so einem Problem war. Glücklicherweise stand ein ADAC-Mitarbeiter vor dem Haus und konnte uns helfen.

Sucht ihr noch nach einem Flug nach New York City?

Der Internationale Flughafen von New York City ist ganzjährig von vielen deutschen Städten zu erreichen. Günstige Flüge, findet ihr über die Onlinereisebüros wie z.B. Flugladen.de, Bravofly, ebookers.deExpedialastminute.de oder skyscanner.

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.