NYC: USS INTREPID, Flatiron Building und Brooklyn Bridge

Nachdem die letzten Tage das Wetter recht trüb und regnerisch war, gab es heute über Manhattan wieder blauen Himmel und Sonnenschein. Am frühen Vormittag fuhren wir von unserm Hotel in Queens mit der U-Bahn zum Times Square. Von dort aus liefen wir die paar Blocks hinunter zum Hudson River. Unser Ziel war die USS INTREPID.

USS Intrepid

USS Intrepid

USS INTREPID

Dieser Flugzeugträger aus dem 2. Weltkrieg liegt seit 1982 im Hudson vor Anker und wird als Sea/Air/Space-Museum genutzt. Der Eintritt war im New York Pass enthalten. Es sind hauptsächlich Flugzeuge der unterschiedlichsten Jahrzehnte ausgestellt. So stehen im Hangar Deck Flugzeuge aus den Jahren um 1945 und auf dem Flugdeck findet man auch etwas aktuellere Modelle, wie z.B. einen Blackbird. Außerdem gingen wir in den Kontrollturm bzw. auf die Kommandobrücke der USS INTREPID. Die Treppenaufgänge und Kajüten sind teilweise echt klein, aber für Technik-Interessierte echt empfehlenswert. Auch der Ausblick von der Brücke auf Midtown Manhattan ist toll.

USS GROWLER

Der Kontrollturm war noch recht geräumig, wenn man ihn mit dem U-Boot USS GROWLER vergleicht. Dieses gehört auch zum Museum und liegt am gleichen Pier vor Anker. Hier mussten wir aber ca. 20 Minuten warten, da man nur in Gruppen hinein gelassen wird. Die USS GROWLER wurde während des kalten Krieges eingesetzt. Allerdings wurde es durch einen Dieselmotor angetrieben und die Elektrizität während der Tauchfahrten in Batterien gespeichert. Dies stellte sich als Nachteil heraus, da die Kapazität der Batterien maximal für zwei Tage unter der Wasseroberfläche ausreichte. Bewaffnet war das U-Boot mit der Regulus Cruise Missile. Dieses ältere Modell konnte noch nicht im Wasser abgefeuert werden. Die USS GROWLER musste dafür extra auftauchen und den Start vorbereiten. Diese Arbeiten kosteten zirka 15 Minuten – damit war kein Krieg zu gewinnen!

Regulus - Cruise Missle

Regulus – Cruise Missle

Kontrollraum - USS Growler

Kontrollraum – USS Growler

Concord von British Airways (G-BOAD)

Mein persönliches Highlight war die ausgestellte Concord von British Airways. Es ist wirklich eines der schönsten Flugzeuge der zivilen Luftfahrt. Zu beachten ist, dass die Concord nur zu bestimmten Tagen und Zeiten (Sa & So: 12 – 17 Uhr) geöffnet ist. Wir hatten Glück und waren zufällig an einem Samstag im Museum.

Flatiron Building

Nach dem Museumsbesuch fuhren wir vom Times Square Richtung Downtown. Das eigentliche Ziel war SoHo, wo wir zum obligatorischen Burger-Mittag ins SoHo Garden wollten. Weil das Flatiron Building auf dem Weg lag, stiegen wir kurz an dieser U-Bahn Station aus um ein paar Fotos zu machen. Nach dem Mittag liefen wir von SoHo durch Little Italy und Chinatown zum Pier 17.

Brooklyn Bridge

Nach einem kleinen Shopping Ausflug bei Abercrombie & Fitch gingen wir anschließend zur Brooklyn Bridge. Die Hängebrücke ist eine der ältesten der USA. Sie überspannt den East River der die Stadtteile Manhattan und Brooklyn trennt. Die Konstruktion ist mit den unendlich vielen Trägerseilen aus Stahl ein architektonisches Meisterwerk.

Sucht ihr noch nach einem passenden Hotel in New York City?

Ein für euer Budget passendes Hotel findet ihr über die verschiedenen Onlinereisebüros wie z.B. AgodaBooking.comebookers.deExpediaHotels.comlastminute.de, otel.com oder Venere.com.

Reiseführer New York City

NYC: USS INTREPID, Flatiron Building und Brooklyn Bridge 1NYC: USS INTREPID, Flatiron Building und Brooklyn Bridge 2Für den perfekten Städtetrip nach New York City empfehlen wir dir diesen Reiseführer. Hier findest du nicht nur einen detaillierten Stadtplan, sondern auch jede Menge Infos zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Erkunde New York in all seinen Facetten.

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.