Verschlagwortet: A321-200

Aegean Airbus A321-200 am Gate A20

Aegean Business Class in der Airbus A321 nach Athen

Nach einer langen Flugpause aufgrund der Corona-Pandemie flogen wir im Herbst 2021 mit der Aegean Business Class in der Airbus A321-200 über Athen nach Kreta. Ich war neugierig, wie Aegean Airline ihren Business-Class-Service während der Corona-Pandemie durchführen würde.

British Airways A321 Int. Business Class

British Airways long haul Business Class in der Airbus A321 nach Oslo

Bei unserem online Check-in für den Rückflug mit British Airways nach Oslo war ich kurz von der Sitzanordnung verwirrt. Zwei Sitze, ein einzelner Sitz und dann wieder zwei Sitze. Das sieht doch nach einer Business Class á la Swiss aus?!  Eine „richtige“ Business Class auf einem Europaflug? Ich habe wohl das Glück, die British Airways long haul Business Class in der Airbus A321 fliegen zu dürfen.

Icelandair - Boeing 757-200 - MSN 24600 - TF-ISZ

Planespotting am Flughafen München

Der Münchner Flughafen ist der zweitgrößte Flughafen Deutschlands. Es gibt zwei parallel verlaufende Start- und Landebahnen (Süd 26L/08R und Nord 26R/08L), die je nach Windrichtung für Starts und Landungen genutzt werden. Aufgrund der relativ großen Entfernung zwischen den beiden Bahnen ist ein Positionswechsel beim Planespotting oft schwierig. Im Regelfall werden...

Aegean Business Check-In-Schalter in Larnaka

Aegean Airlines Airbus A321-200 Business Class, Larnaka nach Athen

Um kurz nach 3 Uhr klingelte schon der Wecker und wir machten uns fertig. Fünfundzwanzig Minuten später versank ich auf der schwarzen Lederrückbank eines 20 Jahre alten Mercedes Taxis. Diesmal sogar mit einem Taxameter. Der Fahrer flog förmlich zum Flughafen. Wir zahlten, trotz vermutlichen Nachtzuschlages, nur 12 EUR. Das ist...

Lufthansa Airbus A380 - MSN 70 - D-AIMH

Planespotting am Flughafen Frankfurt

Der Frankfurter Flughafen ist gemessen an den jährlichen Passagierzahlen der größte Flughafen Deutschlands. Momentan verfügt Frankfurt über vier Start- und Landebahnen. Aus Sicht des Spotters ist Planespotting Frankfurt besonders aufgrund des umfangreichen Cargo-Traffics und der vielen internationalen Passagier-Airlines und der zwei parallel verlaufenden Start- und Landebahnen (07L/25R und 07R/25L) interessant.