LOTE Premium Economy in der Boeing 787-9 nach Chicago

Para las vacaciones anuales de este año, decidimos buscar en el medio oeste de Estados Unidos. Para acompañar nuestros planes de viaje publicadas LOT Polish Airlines una oferta para Premium Economy a Chicago. ¿En qué medida la Premium Economy mucho en el Boeing 787-9 es un secreto para las carreras de resistencia, lo aprenden en la revisión.

pasamos el tiempo de espera entre la llegada al aeropuerto de Varsovia y nuestro vuelo a Chicago en la LOT Elite Club Lounge (revisión). Unos 45 minutos antes de embarcar salimos de la sala de estar, de manera que nuestro hijo podría volver a dejar suelto en un gran parque infantil horas antes de la nueve de vuelo.

parque infantil en el aeropuerto de Varsovia

Zona de juegos infantil en el aeropuerto de Varsovia

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - LO3 embarque

Überpünktlich zum Beginn des Boardings um 16 Uhr fanden wir uns am Gate 23N ein. Unsere Maschine, eine fast nagelneue Boeing 787-9 Dreamliner (Registrierung SP-LSA), stand glücklicherweise auch schon am Gate bereit. Allerdings verzögerte sich das Einsteigen um etwa 30 Minuten. Währenddessen füllte sich der Abflugbereich und es herrschte ein heilloses Durcheinander da einige Gäste noch zur gesonderten Sicherheitskontrolle («SSSS» – Secondary Security Screening Selection) gebeten wurden. Schlussendlich wurde aber darauf geachtet, dass das Boarding nach Buchungsklasse bzw. Vielfliegerstatus durchgeführt wurde. Wir durften als Gäste der Premium Economy mit als Erstes an Bord.

Puerta de Salida a Chicago

Puerta de Salida a Chicago

Boeing 787-9 Dreamliner (registro SP-LSA)

Boeing 787-9 Dreamliner (registro SP-LSA)

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Kabine

Für mich war es die erste Flugreise in einer Boeing 787-9. Schon beim Betreten der Kabine war ich von dem angenehmen Raumgefühl überrascht. Allerdings sah die Premium Economy auf den ersten Blick nicht wirklich zeitgemäß aus, sondern wirkte eher wie eine Business Class der 90er Jahre. Die 21 breiten und sehr dick gepolsterten Sitze waren in einer 2-3-2-Konfiguration in drei Reihen angeordnet. Der Abstand zwischen den Sitzen war mit 106 Zentimetern knapp sieben Zentimeter größer als in der LOT Boeing 787-8.

MUCHA de la Prima de la Economía Kabine

MUCHA de la Prima de la Economía Kabine

Por el contrario a la «antiguo» Bestuhlung, sorgte die farblich wechselnde LED-Deckenbeleuchtung für ein angenehmes Raumgefühl. Außerdem kam mir die Kabinenluft nicht so trocken wie in anderen Flugzeugen vor.

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Sitz

En un primer momento la sede en el Premium Economy LOT me recordó fuertemente de la Clase de confort von Turkish Airlines und war mit einem blau-grau-gemusterten Stoff bezogen. Dieser ließ den Sitz in meinen Augen etwas altbacken wirken. Aber dank der guten Polsterung, der breiten Sitzfläche (ca. 50 cm), verstellbarer Fußstütze und Rückenlehne war das Sitzen sehr angenehm. Sowohl der Tisch als auch der Monitor für das Inflight Entertainment waren in den 15 Zentimeter breiten Armlehnen verstaut. Außerdem waren zwischen den Sitzen jeweils zwei Universalsteckdosen verbaut. Ungünstig war die Position für die Fernbedienung. So kamen wir mehrmals während des Fluges mit dem Knie an diese und schalteten zum Beispiel das Leselicht an. Ferner bot der Sitz mit einer 25 Zentimeter breiten Tasche an der Rücklehne des Vordersitzes nur sehr wenig Stauraum an.

6A y 6B asiento en la economía de la prima de LOT

6A y 6B asiento en la economía de la prima de LOT

Da wir gemeinsam mit unserem zweijährigen Sohn unterwegs waren, hatten wir uns bei der Buchung schon für die mittleren drei Sitze in der sechsten Reihe entschieden. Auf unseren Plätzen lag jeweils ein in Folie gepacktes Paket, welches aus einer blauen Decke und einem bauschigen Kissen bestand.

Lote de primera calidad Economía de asiento

Lote de primera calidad Economía de asiento

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Servicio

Como se completó el embarque, se sirvieron las bebidas de bienvenida. Tuvimos la elección familiar de zumo de naranja, agua o vino espumoso. Me gustó mucho que las bebidas se sirven en vasos en lugar de vasos de plástico. Para la bebida, había un paquete de cacahuetes salados. Poco después del inicio, sin embargo, cambié la copa de vino espumoso contra una cerveza polaca sabrosa.

Bienvenido a bordo!

Bienvenido a bordo!

Zusammen mit der Speisekarte wurde außerdem ein kleines Amenity Kit ausgeteilt. Das blaue Täschchen enthielt alles, was man auf einem Langstreckenflug benötigt: Socken, Schlafbrille, Zahnbürste und Ohrstöpsel. Der Inhalt war zwar von minderer Qualität, aber für eine Premium Economy vollkommen ausreichend.

menú

menú

Equipo de aparcamiento in der LOT Premium Economy

Equipo de aparcamiento in der LOT Premium Economy

Ungefähr eine Stunde nach dem Start in Warschau – wir überquerten gerade die Ostsee in Richtung Norwegen – begannen die Flugbegleiter mit dem Service. Wie schon in der Lounge war auch an Bord der Caterer DO&CO für die Verpflegung verantwortlich. Als Vorspeise gab es zusätzlich zum Salat, Garnelen serviert mit Gurkensalat, Chili-Mayonnaise und Erbsensprossen. Beim Hauptgang hatten wir die Wahl zwischen Rinderbäckchen in Pfeffersauce serviert mit Kartoffelknödeln und Gemüse oder Hähnchen in BBQ-Sauce, serviert mit Bratkartoffeln und gegrilltem Spargel. Wir entschieden uns beide für die Rinderbäckchen. Als Dessert gab es noch ein Stück Torte.

carrillada de ternera en salsa de pimienta servido con albóndigas de patata y verduras

carrillada de ternera en salsa de pimienta servido con albóndigas de patata y verduras

Das gesamte Menü schmeckte sehr gut und machte definitiv auch satt. Unser Sohn bekam übrigens ein extra Kindermenü, welches wir allerdings auch online reserviert hatten. Ihm wurde Reis mit Fleischbällchen in Tomatensoße serviert. Dazu gab es frisch geschnittene Gurke, Paprika und Tomaten. Am interessantesten fand unser Sohn aber den Obstteller, auf den er sich zuerst stürzte.

menú infantil

menú infantil

Während des Fluges wurden wir gut von den Flugbegleitern versorgt. In regelmäßigen Abständen kamen Sie durch die Kabine und fragten nach Getränkewünschen oder boten Snacks an. Vor der Landung in Chicago wurde noch einmal etwas zu essen serviert. Hier hatten wir die Auswahl zwischen drei Gerichten: Entenbrust, Hühnchen oder Spinatlasagne. Ich entschied mich diesmal für die Entenbrust.

Aperitivo antes de llegar a Chicago

Aperitivo antes de llegar a Chicago

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Entretenimiento

Der Monitor für das Entertainment war in der Armlehne verstaut. Das Angebot an Filmen und Serien war sehr übersichtlich und es standen insgesamt acht Sprachen zur Verfügung. Die Anzahl an deutschsprachigen Filme war gerade so akzeptabel. Live-TV stand nicht zur Verfügung, allerdings einige Serien, Spiele und Playlists zur Musik-Wiedergabe. Der Monitor verfügte außerdem über eine USB-Buchse zum Laden seiner persönlichen mobilen Endgeräte. Enttäuschend war, dass LOT nicht über ein Inflight-WiFi verfügt. Hier besteht meines Erachtens dringender Nachholbedarf.

Entretenimiento

Entretenimiento

Moving-Mapa

Moving-Mapa

Llegada a Chicago

Nachdem wir mit Verspätung in Warschau losgeflogen waren, kamen wir annähernd pünktlich am Flughafen Chicago O’Hare an. Die Einreise in die USA dauerte gefühlt wieder eine Ewigkeit. Aber auch die längsten 45 Minuten waren irgendwann geschafft und wir konnten, nachdem wir unser Gepäck entgegengenommen hatten, mit der Flughafenbahn von Terminal 5 zu Terminal 2 fahren. Für die erste Nacht hatte ich ein Zimmer im Hilton Chicago O’Hare direkt am Flughafen reserviert. Dank Hilton Diamond Status bekamen wir neben zwei Flaschen Wasser noch ein Upgrade in ein Zimmer mit Blick auf den Flughafen. Trotz Müdigkeit saß ich noch längere Zeit am Fenster und nahm einige Langzeitaufnahmen vom Treiben auf dem Vorfeld auf.

Aeropuerto Internacional O'Hare de Chicago en la noche

Aeropuerto Internacional O'Hare de Chicago en la noche

Más información sobre LOT Polish Airlines

página web:https://www.lot.com*
Facebook: https://www.facebook.com/LOT/
reserva online:MUCHO*, Salida* o Skyscanner*

¿Te gustó el mensaje? Luego compartirlo pero en las redes sociales. Así que usted apoyó nuestro trabajo. ¿Alguna vez ha estado en la Premium Economy mucho en el Boeing 787-9 en el camino? Estoy satisfecho con su opinión en el comentario.

Evaluación de la LOT Premium Economy en el Boeing 787-9
  • asiento
  • Servicio
  • Entretenimiento
  • limpieza
  • bebidas
  • Comer
  • Precio /
4.1

versión abreviada

El Premium Economy LOT es absolutamente una punta en términos de precio / rendimiento. La selección de alimentos y bebidas por la empresa de catering DO & CO era muy bueno. Sólo el servicio podría haber sido más amable y servicial. Incluso si la impresión general del diseño es bastante anticuado, pero, los asientos amplios y bien acolchadas eran muy cómodas y el reposapiés ajustable y asientos de respaldo era muy cómoda, incluso en el largo plazo.

cristiano

Mi nombre es Christian y yo he nacido en el corazón verde de Alemania y estudió ingeniería informática en Turingia Ilmenau. Desde 2012 vivo con mi esposa Christin en Halle (Saale). En los viajes, me encanta volar, el descubrimiento de buena comida y bebida y permanecer en grandes hoteles. Estoy emocionado de viajar y siempre en busca de la próxima aventura. Sobre mis experiencias en el camino desde informo de 2007.

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Confirmo