Hilton Budapest City

Das Hilton Budapest City ist eines von zwei Hilton Hotels in der Hauptstadt Ungarns. Für unseren Wochenendausflug nach Budapest haben wir uns unter anderem wegen der guten Anbindung an den Flughafen für dieses Hilton auf der Pester Seite der Donau entschieden. Ob dies eine gute Entscheidung war, erfahrt ihr in unserer Hotelbewertung.

Hilton Budapest City

Hilton Budapest City

Hilton Budapest City – Lage

Das Hotel liegt zentral in der Nähe des Westbahnhofs „Budapest-Nyugati“ und ist somit perfekt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Darüber hinaus ist das Einkaufszentrum „WestEnd“ direkt mit dem Hotel verbunden und man findet dort zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Weitere Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Parlamentsgebäude, sind nur 15 Minuten zu Fuß entfernt.

Westbahnhof "Budapest-Nyugati"

Westbahnhof „Budapest-Nyugati“

Westbahnhof "Budapest-Nyugati"

Westbahnhof „Budapest-Nyugati“

Check-in

Wir kamen am frühen Samstagabend im Hilton Budapest City an. Ich hatte den Check-in bereits am Vortag über die Hilton App gemacht. Hier bekam ich auch schon die erfreuliche Nachricht, dass wir vom gebuchten Standardzimmer auf eine King Executive Suite geupgradet wurden. So mussten wir nur noch an der Rezeption unterschreiben und unsere Zimmerkarten erhalten. Die junge Frau an der Rezeption war hierbei sehr zuvorkommend und gab uns auch noch einige Tipps und Kartenmaterial für unseren Städtetrip.

Hilton Budapest City – King Executive Suite

Unsere King Executive Suite war ausreichend groß und hatte ein geradlinigen Grundriss. Es wurde sehr schnell deutlich, dass sich die Suite aus zwei Standardgästezimmern zusammensetzte.

King Executive Suite

King Executive Suite

Direkt nach der Eingangstür befand sich auf der rechten Seite das Badezimmer mit Badewanne und begehbarer Dusche. Im Flur gab auch einen großen Kleiderschrank mit Bügelbrett und zwei Bademäntel.

Aufgrund der fehlenden Dekoration sah das Wohnzimmer etwas kahl aus. Die darin befindlichen Möbel, ein Sofa, ein Sessel und eine Relaxliege wirkten etwas verloren. Als Überraschung stand ein Willkommensgruß des Hotels auf einem Beistelltisch. Vielen Dank für die süße Leckerei und den Sekt – so fühlt man sich als Diamond-Statusgast gleich willkommen!

Wohnzimmer

Wohnzimmer

Blick in das Schlafzimmer

Blick in das Schlafzimmer

Willkommensgruß

Willkommensgruß

Das Schlafzimmer sah, mit dem großen Schrank und dem Kingsize-Bett, durchdachter eingerichtet aus. Außerdem gab es noch einen Schreibtisch und eine befüllte Minibar.

Kingsize-Bett

Kingsize-Bett

Schreibtisch

Schreibtisch

Minibar

Minibar

Der Einrichtung merkte man das Alter des Hotels eindeutig an. Das nicht ganz zeitgemäße Design und die Abnutzungen der Schränke waren deutlich sichtbar. Die Polstermöbel und das Bett wurden scheinbar einmal erneuert, da es kaum Verschleißerscheinungen gab. Wir waren trotzdem, vor allem aufgrund der Sauberkeit, mit unserer Suite zufrieden.

Hilton Budapest City – Frühstück

Zum Frühstück gingen wir in das Hotelrestaurant „Arrabona“. Dieses befindet sich im Zwischengeschoss unterhalb des ersten Stockwerks. Durch die vielen Fenster wirkt es angenehm hell und freundlich. In den warmen Sommermonaten kann man ebenfalls auf die Außenterrasse zum Frühstück gehen. Die Tische waren eingedeckt und der Service versuchte immer, alles sauber und ordentlich zu halten. Nur wenige Sekunden nachdem wir uns hingesetzt hatten, kam ein Kellner und bot Kaffee und Orangensaft an. So erwarte ich den Service in einem fünf Sterne Hotel.

Frühstücksrestaurant

Frühstücksrestaurant

Das Frühstücksangebot war übersichtlich auf drei Buffets verteilt. Es gab alles, was man von einem guten Standardfrühstück auf den ersten Blick gewohnt war. Für ein Hotel in der Oberklasse erwarten wir jedoch das eine oder andere Extra. Zusätzlich zum Buffet konnten wir frisch zubereitete Eierspeisen bestellen. Dadurch wurde der positive Gesamteindruck erhalten!

Hilton Budapest City – Executive Lounge

Aufgrund unseres Hilton Diamond Status, aber auch durch ein Zimmer im Executive-Bereich, konnten wir die Executive Lounge im Hilton Budapest City besuchen. Die Lounge befindet sich im vierten Stock des Hotels.

Executive Lounge im Hilton Budapest City

Executive Lounge im Hilton Budapest City

Der Zugang ist über die Zimmerkarte von 6 bis 23 Uhr möglich. In dieser Zeit werden Kaffee, Wasser, Softdrinks sowie kleine Snacks und Kuchen kostenlos angeboten. Von 7 bis 10 Uhr wird das Frühstück in der Lounge serviert. Da wir zum Frühstück im Hauptrestaurant „Arrabona“ waren, können wir nicht über das Angebot und die Qualität der Speisen berichten.

Getränkeangebot in der Executive Lounge im Hilton Budapest City

Getränkeangebot in der Executive Lounge im Hilton Budapest City

Angebot an Kuchen zum Nachmittag

Angebot an Kuchen zum Nachmittag

Am Abend (18 bis 20 Uhr) lädt das Hilton Budapest City zu einer Happy Hour in der Executive Lounge ein. In dieser Zeit wird das Getränkeangebot durch verschiedene Spirituosen, Wein und Bier ergänzt. Darüber hinaus werden drei warme Mahlzeiten und eine kleine Auswahl an Salaten und Antipasti angeboten. Das Essen war sehr lecker und der Service immer freundlich.

Warme Speisen zur Happy Hour im Hilton Budapest City

Warme Speisen zur Happy Hour im Hilton Budapest City

Auswahl an Salaten

Auswahl an Salaten

Neben den Sitzplätzen im Essbereich gibt es auch eine Außenterrasse. Im Winter wird diese als eine Art Wintergarten genutzt. Außerdem steht auch ein iMac mit Internetzugang und Drucker zur freien Verfügung bereit.

Essensbereich in der Lounge

Essensbereich in der Lounge

Außenterrasse

Außenterrasse

Business Center

Business Center

Hotel Info

Adresse:Budapest, Váci út 1-3, 1062 Ungarn
Webseite:Hilton Weltweit*
Facebook: https://www.facebook.com/hiltonbudapestcity/
Online Buchung:Expedia*, ebookers* oder Hotels.com*

Welchen Reiseführer könnt ihr für Budapest empfehlen?

Erleben Sie mit MARCO POLO die ungarische Hauptstadt an der Donau intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO* Reiseführer kommen Sie sofort in Budapest an und wissen garantiert, „wohin zuerst“. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Fischerbastei und dem Burgpalast nicht verpassen dürfen, wo Sie es den Budapestern gleichtun und im warmen Außenpool eine Partie Schach spielen können und warum sich die Hinterhofbars und -kneipen der Stadt für Europas Ausgehszene zum kultigen Magneten mit Ruinenflair entwickelt haben.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch in den sozialen Netzwerken. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Hast du vielleicht schon selbst im Hilton Budapest City übernachtet? Dann freue ich mich über deine Meinung und Tipps in den Kommentaren.

Bewertung des Hilton Budapest City
  • Lage
  • Zimmer
  • Sauberkeit
  • Service
  • Essen
  • Preis/Leistung
3.8

Kurzfassung

Hilton Budapest City ist keineswegs ein sehr luxuriöses Hotel, aber es bietet eine solide Qualität mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Zimmer sind etwas alt und müssen renoviert werden. Das Badezimmer ist absolut sauber und ordentlich, aber auch nicht luxuriös. Die Lounge sowie das Fitnessstudio sind im Vergleich zu anderen Hilton-Hotels extrem gut. Auch der Service beim Check-in, in der Lounge und beim Frühstück war freundlich.

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere