Bester Blick auf das Hollywood Sign

Er ist gekommen: der Tag unserer Abreise. Nach dem Frühstück im La Quinta Inn & Suites San Diego Mission Bay packten wir die Koffer in unseren Mietwagen und fuhren Richtung Los Angeles. Da unser Abflug nach Deutschland erst gegen Abend war, suchten wir uns für den Tag noch ein paar Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Hollywood Sign heraus.

Pünktlich zum Mittagessen stoppten wir bei Pink’s (700-714 N La Brea Ave Los Angeles, CA 90038) für den berühmten Chili Dog. Ich muss aber ganz ehrlich zugeben, dass mich dieser Hot Dog nicht umgehauen hat und geschmacklich nicht an den Hot Dog meines letzten Pink’s Besuches vor drei Jahren herankam.

Der beste Punkt für ein Foto vom Hollywood Sign

Gesättigt suchten wir die beste Position um das Hollywood Sign zu fotografieren. Im Internet sind die verschiedensten Meinungen zu lesen. Wir fanden den besten Spot bei der Adresse 6201 Mulholland Hwy, Los Angeles. Direkt rechts von dem Haus startet ein kleiner Wanderweg, von wo wir den perfekten Blick auf den Schriftzug hatten. Echt genial!

Hollywood Sign

Hollywood Sign

Wanderung zum Hollywood Sign

Unser eigentlicher Plan sah vor, zum Hollywood Sign hinauf zu wandern. Von der Adresse: 6084 Mulholland Hwy, Los Angeles soll dies wohl ohne Probleme möglich sein. Mit dem Teleobjektiv meiner Kamera konnte ich auch einige Menschen auf dem Berg erkennen. Aber es war so heiß an diesem Oktober-Tag und wir mussten ja mit den Klamotten die wir an hatten noch nach Hause fliegen. So entschieden wir uns gegen eine Wanderung. Beim nächsten Mal in LA, steht dies aber ganz oben auf der ToDo-Liste.

Da wir noch ein wenig Zeit hatten, fuhren wir in den Hollywood Hills umher. Durchquerten Beverly Hills und standen auf einmal, bei der Suche nach einem Geocache, hinter den Universal Studios. Von oben konnten wir sehr gut das Filmset von „Krieg der Welten“ sehen. Leider wurden die Zäune zum großen Teil mit Sichtschutz verhangen.

Sucht ihr noch nach einem passenden Hotel in Los Angeles?

Ein für euer Budget passendes Hotel findet ihr über die verschiedenen Onlinereisebüros wie z.B. AgodaBooking.comebookers.deExpediaHotels.comlastminute.de, otel.com oder Venere.com.

Nach einem kurzen Abstecher zur Hollywood Bowl, fuhren wir zum Flughafen bzw. zur Mietwagen Rückgabe bei Alamo. Der weiße Chrysler 200 hat uns recht komfortabel, so gut, wie ein amerikanisches Auto dies halt kann, 1755 Kilometer begleitet. Von dem Durchschnittsverbrauch von 8,5l/100km war ich recht begeistert. Auch hier hat Chrysler seine Hausaufgaben gemacht.

Blick auf die Hollywood Bowl

Blick auf die Hollywood Bowl

Mietwagen Rückgabe

Mietwagen Rückgabe

Christian

Mein Name ist Christian und ich bin im grünen Herzen Deutschlands geboren und habe im thüringischen Ilmenau Ingenieurinformatik studiert. Seit 2012 wohne ich mit meiner Frau Christin in Halle (Saale). Am Reisen liebe ich das Fliegen, das Entdecken von gutem Essen und Trinken und das Übernachten in tollen Hotels. Ich bin reisebegeistert und immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Über meine Erlebnisse von unterwegs berichte ich schon seit 2007.

1 Antwort

  1. 6. August 2017

    […] Unser erster Stopp war das berühmte Hollywood Sign. Das Zeichen befindet sich oberhalb des Stadtteiles Hollywood und kann am besten über den Beachwood Dr. mit dem Auto erreicht werden. Kurz vor der Sunset Ranch startet der Hollyridge Trail, welchem wir 5 Minuten lang bergauf folgten. Wo man auch einen guten Blick auf den berühmten Hollywood Schriftzug hat, verraten wir euch in diesem Post. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.