Geocaching in Seattle und Geocaching HQ

Für den Nachmittag hatten wir einen Termin im Geocaching-Hauptquartier vereinbart. So fuhren wir in den Stadtteil Fremont, eine Art Künstlerviertel, und suchten den Ursprung von Geocaching auf. Da bis zu unserem Termin um 14 Uhr noch ein wenig Zeit war, absolvierten wir erst einmal eine Geo-Tour. Diese, aus neun Caches sämtlicher aktuell verfügbarer Geocache-Typen, bestehende Tour, war sehr abwechslungsreich und schön gestaltet. Wir kamen am Fremont Troll, der Public Library oder einer kleinen Rakete vorbei. Auch trafen wir auf einen der größten Trackables der Welt an einem Zeitungskasten.

Geocaching HQ

Pünktlich um 14 Uhr fuhren wir in einem neuen Bürogebäude mit dem Fahrstuhl in die 3. Etage. Hier befindet sich seit ein paar Jahren die Zentrale von Geocaching. Vorort wurden wir sehr freundlich von Holly (hollywollyoxenfree) empfangen. Sie organisiert alle Besuche im Hauptquartier und betreut anschließend auch die Gäste.

Geocaching HQ - Eingang

Geocaching HQ – Eingang

Wir trafen heute mit Cachern aus Texas, Kalifornien und Belgien zusammen. Zu Beginn bekamen wir einen Abriss der Geschichte von Geocaching und einige weitere interessante Informationen. Dann durften wir den besonderen Geocaching HQ Cache suchen. Natürlich verraten wir euch jetzt hier nicht, wie dieser aussieht. Aber so schwer ist er nicht zu finden. :) Jedenfalls befinden sich darin ein Logbuch, ein Fotoalbum und eine unzählige Menge Trackables (TBs). Für das Album ist ein Fotoautomat vorhanden. Hier machten wir vier lustige Sofortbilder und klebten diese dann in das Album ein. Anschließend machten wir es uns an einem Picknick Tisch gemütlich und signierten das Logbuch. Hier hatten wir auch Zeit, einige der unzähligen TBs zu discovern. Außerdem legten wir zwei TBs, welche wir aus Deutschland mitgebracht hatten, ab und nahmen wieder zwei Andere mit. Auf einem Monitor hinter dem Picknick Tisch konnte man auf einer interaktiven Google Maps Anwendung sehen, wo gerade ein Cache geloggt wird. Ziemlich cool, wie man alles 20 Sekunden eine andere Stelle der Erde sieht. Es fiel uns auf, dass viele deutschsprachige Logs dabei waren.

Geocaching HQ - Foto Logbuch

Geocaching HQ – Foto Logbuch

Geocaching HQ

Geocaching HQ

Derek, einer der Ersten von aktuell 78 Mitarbeitern, brachte uns dann noch zwei besondere TBs. Diese hatte er von einer Schulklasse in Colorado erhalten, welche damit ein interaktives Bio-Experiment machen. Und zwar gibt es vier TBs, die nach den Bestandteilen der DNS aufgeteilt sind. Wir bekamen Thymin und Adenin. Jeder, der einen dieser TBs aufnimmt, soll ein Foto von sich und dem TB machen. An den verschiedenen Gesichtern analysieren die Siebtklässler dann die unterschiedlichen DNS Auswirkungen der einzelnen Länder und Kulturen. Die Gruppe, dessen TB am weitesten reist, bekommt am Ende des Schuljahres als Preis eine Pizza-Party.

Holly berichtete uns noch von einem neuen Cache Typ, der momentan als Lab Cache getestet wird. Basieren wird dieser Typ auf der iBeacon-Technologie.Im Hauptquartier gab es jetzt schon so einen Cache, aber unser Smartphone bzw. die Technik funktionierte leider nicht. So bestaunten wir in einer Vitrine noch ein paar besondere Trackables, wie u.a. den ersten TB, welcher im Weltraum auf der ISS war.

Geocaching HQ - Jeep TBs

Geocaching HQ – Jeep TBs

Geocaching HQ - ISS TB

Geocaching HQ – ISS TB

Sucht ihr noch nach einem passenden Hotel in Seattle?

A suitable for your budget hotel takes you through the various online travel agencies such as Agoda, Booking.com, ebookers.de, Expedia, Hotels.com, lastminute.de, Opodo, otel.com or Venere.com.

Christian

My name is Christian and I was born in the green heart of Germany and studied computer engineering in Ilmenau, Thuringia. Since 2012 I live with my wife Christin in Halle (Saale). When travelling I love flying, discovering good food and drink and spending the night in great hotels. I am a travel enthusiast and always looking for the next adventure. I have been reporting about my experiences on the road since 2007.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I confirm