LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 nach Chicago

För årets semester, beslutade vi att titta på Midwestern USA. Att följa våra resplaner publicerade LOT Polish Airlines ett bud på Premium Economy till Chicago. I vilken utsträckning LOT Premium Economy i Boeing 787-9 är en hemlighet för racing, lära sig det i granskningen.

Vi tillbringade väntetiden mellan ankomsten till flygplatsen i Warszawa och vår flygning till Chicago i partiet Elite Club Lounge (Recension). Cirka 45 minuter innan ombordstigning vi lämnade salongen, så att vår son kunde åter släppa loss på en stor lekplats timmar före nio flygning.

Lekplats på flygplatsen i Warszawa

Lekplats på Warszawa

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Boarding LO3

Überpünktlich zum Beginn des Boardings um 16 Uhr fanden wir uns am Gate 23N ein. Unsere Maschine, eine fast nagelneue Boeing 787-9 Dreamliner (Registrierung SP-LSA), stand glücklicherweise auch schon am Gate bereit. Allerdings verzögerte sich das Einsteigen um etwa 30 Minuten. Währenddessen füllte sich der Abflugbereich und es herrschte ein heilloses Durcheinander da einige Gäste noch zur gesonderten Sicherheitskontrolle (“SSSS” – Secondary Security Screening Selection) gebeten wurden. Schlussendlich wurde aber darauf geachtet, dass das Boarding nach Buchungsklasse bzw. Vielfliegerstatus durchgeführt wurde. Wir durften als Gäste der Premium Economy mit als Erstes an Bord.

Avgångsporten till Chicago

Avgångsporten till Chicago

Boeing 787-9 Dreamliner (registrering SP-LSA)

Boeing 787-9 Dreamliner (registrering SP-LSA)

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Kabine

Für mich war es die erste Flugreise in einer Boeing 787-9. Schon beim Betreten der Kabine war ich von dem angenehmen Raumgefühl überrascht. Allerdings sah die Premium Economy auf den ersten Blick nicht wirklich zeitgemäß aus, sondern wirkte eher wie eine Business Class der 90er Jahre. Die 21 breiten und sehr dick gepolsterten Sitze waren in einer 2-3-2-Konfiguration in drei Reihen angeordnet. Der Abstand zwischen den Sitzen war mit 106 Zentimetern knapp sieben Zentimeter größer als in der LOT Boeing 787-8.

LOT Premium Economy Kabine

LOT Premium Economy Kabine

I motsats till "gammaldags" stil, färgskiftande LED lampor gjorda för en trevlig känsla av rymd. Dessutom kabinluften jag var inte så torr som i andra flygplan.

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Sitz

Först sätet i LOT Premium Economy påminde mig starkt av Comfort Class von Turkish Airlines und war mit einem blau-grau-gemusterten Stoff bezogen. Dieser ließ den Sitz in meinen Augen etwas altbacken wirken. Aber dank der guten Polsterung, der breiten Sitzfläche (ca. 50 cm), verstellbarer Fußstütze und Rückenlehne war das Sitzen sehr angenehm. Sowohl der Tisch als auch der Monitor für das Inflight Entertainment waren in den 15 Zentimeter breiten Armlehnen verstaut. Außerdem waren zwischen den Sitzen jeweils zwei Universalsteckdosen verbaut. Ungünstig war die Position für die Fernbedienung. So kamen wir mehrmals während des Fluges mit dem Knie an diese und schalteten zum Beispiel das Leselicht an. Ferner bot der Sitz mit einer 25 Zentimeter breiten Tasche an der Rücklehne des Vordersitzes nur sehr wenig Stauraum an.

6A och 6B plats i premium ekonomi LOT

6A och 6B plats i premium ekonomi LOT

Da wir gemeinsam mit unserem zweijährigen Sohn unterwegs waren, hatten wir uns bei der Buchung schon für die mittleren drei Sitze in der sechsten Reihe entschieden. Auf unseren Plätzen lag jeweils ein in Folie gepacktes Paket, welches aus einer blauen Decke und einem bauschigen Kissen bestand.

LOT Premium Economy Sitz

LOT Premium Economy Sitz

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Service

Eftersom boarding avslutades, de välkomstdrink serveras. Vi hade den välbekanta val av apelsinjuice, vatten eller mousserande vin. Jag gillade att dryckerna var serveras i glas i stället för plastmuggar. Till dryck fanns ett paket av salta jordnötter. Strax efter starten, men bytte jag glas mousserande vin mot en god polsk öl.

Välkommen ombord!

Välkommen ombord!

Zusammen mit der Speisekarte wurde außerdem ein kleines Amenity Kit ausgeteilt. Das blaue Täschchen enthielt alles, was man auf einem Langstreckenflug benötigt: Socken, Schlafbrille, Zahnbürste und Ohrstöpsel. Der Inhalt war zwar von minderer Qualität, aber für eine Premium Economy vollkommen ausreichend.

meny

meny

Bekvämlighet Kit in der LOT Premium Economy

Bekvämlighet Kit in der LOT Premium Economy

Ungefähr eine Stunde nach dem Start in Warschau – wir überquerten gerade die Ostsee in Richtung Norwegen – begannen die Flugbegleiter mit dem Service. Wie schon in der Lounge war auch an Bord der Caterer DO&CO für die Verpflegung verantwortlich. Als Vorspeise gab es zusätzlich zum Salat, Garnelen serviert mit Gurkensalat, Chili-Mayonnaise und Erbsensprossen. Beim Hauptgang hatten wir die Wahl zwischen Rinderbäckchen in Pfeffersauce serviert mit Kartoffelknödeln und Gemüse oder Hähnchen in BBQ-Sauce, serviert mit Bratkartoffeln und gegrilltem Spargel. Wir entschieden uns beide für die Rinderbäckchen. Als Dessert gab es noch ein Stück Torte.

Nötkött kinderna i pepparsås serveras med kroppkakor och grönsaker

Nötkött kinderna i pepparsås serveras med kroppkakor och grönsaker

Das gesamte Menü schmeckte sehr gut und machte definitiv auch satt. Unser Sohn bekam übrigens ein extra Kindermenü, welches wir allerdings auch online reserviert hatten. Ihm wurde Reis mit Fleischbällchen in Tomatensoße serviert. Dazu gab es frisch geschnittene Gurke, Paprika und Tomaten. Am interessantesten fand unser Sohn aber den Obstteller, auf den er sich zuerst stürzte.

barnmeny

barnmeny

Während des Fluges wurden wir gut von den Flugbegleitern versorgt. In regelmäßigen Abständen kamen Sie durch die Kabine und fragten nach Getränkewünschen oder boten Snacks an. Vor der Landung in Chicago wurde noch einmal etwas zu essen serviert. Hier hatten wir die Auswahl zwischen drei Gerichten: Entenbrust, Hühnchen oder Spinatlasagne. Ich entschied mich diesmal für die Entenbrust.

Mellanmål innan du anländer i Chicago

Mellanmål innan du anländer i Chicago

LOT Premium Economy in der Boeing 787-9 - Entertainment

Der Monitor für das Entertainment war in der Armlehne verstaut. Das Angebot an Filmen und Serien war sehr übersichtlich und es standen insgesamt acht Sprachen zur Verfügung. Die Anzahl an deutschsprachigen Filme war gerade so akzeptabel. Live-TV stand nicht zur Verfügung, allerdings einige Serien, Spiele und Playlists zur Musik-Wiedergabe. Der Monitor verfügte außerdem über eine USB-Buchse zum Laden seiner persönlichen mobilen Endgeräte. Enttäuschend war, dass LOT nicht über ein Inflight-WiFi verfügt. Hier besteht meines Erachtens dringender Nachholbedarf.

Underhållning

Underhållning

Moving-Map

Moving-Map

Ankomst till Chicago

Nachdem wir mit Verspätung in Warschau los geflogen waren, kamen wir annähernd pünktlich am Flughafen Chicago O’Hare an. Die Einreise in die USA dauerte gefühlt wieder eine Ewigkeit. Aber auch die längsten 45 Minuten waren irgendwann geschafft und wir konnten, nachdem wir unser Gepäck entgegengenommen hatten, mit der Flughafenbahn von Terminal 5 zu Terminal 2 fahren. Für die erste Nacht hatte ich ein Zimmer im Hilton Chicago O’Hare direkt am Flughafen reserviert. Dank Hilton Diamond Status bekamen wir neben zwei Flaschen Wasser noch ein Upgrade in ein Zimmer mit Blick auf den Flughafen. Trotz Müdigkeit saß ich noch längere Zeit am Fenster und nahm einige Langzeitaufnahmen vom Treiben auf dem Vorfeld auf.

Chicago O'Hare International Airport på natten

Chicago O'Hare International Airport på natten

Mer information om LOT Polish Airlines

webbplats:https://www.lot.com*
Facebook: https://www.facebook.com/LOT/
Online bokning:MASSA*, Expedia* eller Skyscanner*

Har du inlägget? Sedan dela den, men i sociala nätverk. Så du stött vårt arbete. Har du någonsin varit i partiet Premium Economy i Boeing 787-9 på vägen? Jag är nöjd med din åsikt i Kommentaren.

Utvärdering av LOT Premium Economy i Boeing 787-9
  • sittplats
  • Service
  • Underhållning
  • renlighet
  • drycker
  • Essen
  • pris /
4,1

förkortad version

LOT Premium Economy är absolut ett tips när det gäller pris / prestanda. Val av livsmedel och drycker av matleverantör DO & CO var mycket bra. Endast tjänsten kunde ha varit mer användarvänliga och tillmötesgående. Även om helhetsintrycket av designen är ganska gammaldags, men de breda och väl vadderade säten var mycket bekväma och justerbart fotstöd och ryggstöd sittplatser var mycket bekvämt även på långdistans.

kristen

Mitt namn är kristen och jag är född i det gröna hjärtat av Tyskland och studerade ingenjörs datavetenskap i Thüringen Ilmenau. Sedan 2012 bor jag med min fru Christin i Halle (Saale). På resor, jag älskar att flyga, upptäckten av god mat och dryck och bo i stora hotell. Jag är glad över att resa och alltid på jakt efter nästa äventyr. Om mina erfarenheter på vägen jag rapporterar sedan 2007.

Lämna ett svar

E-postadressen publiceras inte. behövliga fält är markerade *

jag bekräftar